Fest des Federweißen in Landau in der Pfalz

Das Fest des Federweißen in Landau an der Pfalz findet 2017 bereits zum 65. Mal statt. Es zählt somit zu den ältesten Federweißen-Feste entlang der Weinstrasse. Seit Jahrzehnten unverändert sorgen die sechs Weinkojen mitten in der Stadt für eine urige Atmosphäre. Die Festwirte schenken ausschließlich Weine von Landauer Winzerbetrieben aus, darunter natürlich auch den Federweißen. Ein Wein- und Sektpavillon mit Spitzenerzeugnissen Landauer Winzer komplettiert das "flüssige" Angebot zum Fest des Federweißen in Landau an der Pfalz. Ein musikalisches Bühnenprogramm an allen vier Tagen íst ein fester Bestandteil dieses besonderen Weinfestes. Die Einzelhändler der Stadt Landau an der Pfalz beteiligen sich mit einem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr am Fest des Federweißen. (© FuM)



Informationen

Datum
Der nächste Termin ist uns noch nicht bekannt. Falls Sie aus der Gegend kommen und den neuen Termin bereits kennen, können Sie uns diesen über das Formular mitteilen.
Ort
Rathausplatz

76829 Landau in der Pfalz

mehr Informationen
www.landau-tourismus.de

Fest des Federweißen in Landau in der Pfalz auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Landau in der Pfalz

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Landau in der Pfalz.



Städte in der Nähe von Landau in der Pfalz

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Landau in der Pfalz finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2018